ARTFILMS

STOP-MOTION-SERIE 2017

STOP-MOTION-SERIE 2015/2016

"MY Sleep, please?"// Where ist my Sleep, Please?" Stop-Motion, 3.Sec., 2016

"Mein Selbstbewusstsein, bitte?"// "My self-confidence, please?" Stop_Motion, 3 SEC., 2016

"Mein Lächeln, bitte"// "Wheres my smile, Please?" Stop-Motion, 3 Sec. 2015

"Meinen Mantel, bitte"// "Where is my coat, PLEASE?" STOP-MOTION, 3 SEC. 2015

Längere Kunstfilme 2011-2015

INDIAN POINT (AtomkRAFTWERK NewYorkCity/Nuclear power station near NewYorkCity)

Die Gefahr von New York City lauter nur 25 Meilen entfernt. Das Atomkraftwerk Indian Point. Sehr schnell kann die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten, mit 18,9 Millionen Menschen, bedroht sein. Immer wieder wurde darüber diskutiert, das Atomkraftwerk abzuschalten. Doch in der größten Sommerhitze, wenn alle Klimaanlagen laufen, kommt der meiste Strom von dort. Im Moment(2014) wird laut der Capital New York überlegt das Atomkraftwerk für 42 Tage lahm zu legen, auf Grund der schwindenden Fischpopulation. Durch die Kühlung der Reaktoren durch den Hudson River wird das Wasser des Flusses erwärmt. Das hat schwerwiegende Folgen. Ein großes Fischsterben. Auch werden Pläne angestrebt das Atomkraftwerk gegen Erdbeben bis 2017 abzusichern. Da es sich unter den zehn gefährdetsten Kraftwerken befindet.

Kunstfilm "IN MIR"

Kunstfilm: PINTURA DE LA ARTISTA, 3MIn.

Künstlerportrait "Astrid STÖRZER"

Der Film wurde mit einer kleinen Flipkamera aufgenommen und am Computer geschnitten und besprochen. Astrid Störzer lebt an der Ortspitze in Passau mit ihrem Mann und betreibt neben ihrem Atelier auch ein kleines Künstlercafe. Ihre Hinterglasmalereien sind zeitgemäß. Sie lässt sich gerne von ihren Gästen inspirieren. Ihre Lieblingskünstlerin ist Gabriele Münter.