mural for art base festival


Ausschreibung: Mit 100 anderen ausgewählten internationalen Street-Art-Artists durfte ich eine alte Nervenheilanstalt in Neustrelitz bei Berlin mitgestalten. Dabei ist dieses 4 x 3m "mural" entstanden. Das Werk zeigt den alten "Postbus" der in der NS-Zeit die für verrückt Erklärten abgeholt und in das KZ bzw. gleich in die Gaskammer gebracht hat. Der Bus wurde grau gestrichen, damit er nicht mehr so auffällig war. Trotzdem wurde diese Menschen auffällig abgeholt - mitten auf dem Marktplatz. Es hieß, dass es einen Ausflug geben werde und so wurden Kindern, Künstlern und Menschen mit Beeinträchtigungen einfach das Leben genommen. So eine Geschichte darf niemals in Vergessenheit geraten. Daher habe ich mit meinen "Animalforms" und dem Bus einen Bezug hergestellt. 

The mural I was able to paint for @artbase_festival in a former hospital room of the Domjüch Psychiatric Hospital and Nursing Home is based on an actual event: During the time of National Socialism in Germany, in line with "Aktion T4" [T4 Program], many patients were murdered by the Nazi Party. Using this former mail delivery van, men, women, and even children, deemed mentally ill, were driven to the gas chambers. It was my wish and my intention to look at and deal with the site and the history of it and to paint a mural as a memorial.